Morchelrahmsauce
Morchelrahmsauce
Zutaten für 2-3 Personen:
40 ml Cognac oder Weinbrand
100 g Mascarpone
7-8 g getrocknete Spitzmorcheln
1 TL Brühpulver
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung:
1. Getrocknete Morcheln in einem Sieb gründlich abbrausen. In eine mittelgroße Schale geben und mit warmen Wasser bedecken. Etwa 20-30 Minuten einweichen.
2. Das Einweichwasser der Morcheln durch einen Kaffeefilter laufen lassen, in einem Topf stark einreduzieren. Die Morcheln längs halbieren und nochmals in einem Sieb abbrausen.
3. Bratensatz - falls vorhanden - mit dem Cognac ablöschen, fast ganz einköcheln lassen. Sonst Cognac pur einköcheln lassen. Mit 150-200 ml von dem einreduziertem Einweichwasser aufgießen, in das 1 TL Brühpulver eingerührt wurde. Ca. 100 g Mascarpone zugeben, gut verrühren, und dann die Morcheln zugeben. Auf die gewünschte Konsistenz einköcheln, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Hinweise:
Die Art des Brühpulvers (Rinder-, Hühner- oder Gemüsebrühe) wählt man nach der Art des Fleisches.
Schlagworte:
mittel
Zubereitung ca. 20 min, Gesamtzeit ca. 45 min
Grundrezepte
warme Saucen
französisch