Huhn mit Gemüse, Mie-Nudeln und asiatischer
              brauner Sauce
Huhn mit Gemüse, Mie-Nudeln
und asiatischer brauner Sauce
Zutaten für 3 Personen:
3 ausgelöste Hähnchenoberschenkel
1 geh. EL Mehl
1 TL Salz
2/3 TL Fünf-Gewürze-Pulver
2-4 EL Erdnussöl
300-400 ml asiatische braune Sauce (siehe eigenes Rezept)
125 g Mie-Nudeln
Gemüse:
75 g Zwiebelabschnitte
50 g rote Paprika
50 g Karotte
100 g Kohl
100 g Champignons
50 g Zucchini oder Bambussprossen aus dem Glas
Zubereitung:
1. Zuerst mit der asiatischen braunen Sauce beginnen, siehe dazu das eigene Rezept.
2. Hähnchenschenkel auslösen, in mundgerechte Stückchen schneiden. Mehl mit Salz und Fünf-Gewürze-Pulver vermengen und die Stückchen darin wälzen. In ein Sieb geben und rütteln, damit überschüssige Mehlmischung entfernt wird.
3. In einem Wok oder in einer Wok-Pfanne Erdnussöl bis kurz vor dem Rauchpunkt erhitzen, die Fleischstückchen jeweils portionsweise unter Rühren braten, in Alufolie warm stellen.
4. Gemüse putzen und klein schneiden. Im Wok oder in einer Wok-Pfanne mit Erdnussöl zuerst Zwiebeln, Karotten, Paprika und Kohl 4 min pfannenrühren, dann Zucchini und Pilze zugeben und weitere 4 min rühren.
5. Die asiatische braune Sauce untermischen und kurz aufkochen. Hühnerfleisch zugeben und wieder erwärmen.
6. In der Zwischenzeit die Mie-Nudeln etwa 4 Min kochen, abgießen und mit 30-50 ml der asiatischen braunen Sauce vermengen. Separat am Portionsteller anrichten.
Hinweise:
Besser Bambussprossen als Zucchini nehmen, ist authentischer. Aber: Beim Gemüse kann man - wie immer bei asiatischen Gerichten - viel variieren.
Schlagworte:
mittel
Zubereitung ca. 75 min
Hauptspeisen
Fleisch, Geflügel, Huhn
asiatisch