Garnelen und Fisch auf Rucola
Garnelen und Fisch auf Rucola
Zutaten für 2 Personen:
2-4 Riesengarnelen pro Person (TK)
ca. 100 g Kabeljau
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Bestäuben
ein kleiner Bund Rucola
Parmesan am Stück
Marinade:
Zitronensaft
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl
Zubereitung:
1. Riesengarnelen schonend auftauen. Mit einem scharfen gezackten Messer am Rücken einschneiden und eventuell vorhandene dunkle Darmfäden entfernen. Nochmals waschen und gut trocknen.
2. Bei dem Rucola die harten Stängel abschneiden und (optional) 30 MInuten wässern. Dann nochmals waschen, verlesen und trocken schleudern.
3. Kabeljau entgräten und in gefällige Stückchen schneiden.
4. Rucola auf Portionstellern anrichten, ganz leicht salzen und pfeffern, mit 1-2 TL Zitronensaft und ca. 1 EL Olivenöl beträufeln.
5. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Riesengarnelen einlegen und einige Minuten braten, bis sie sich durchgehend verfärbt haben. Nicht zu lange braten.
6. Kabeljaustückchen salzen, pfeffern und leicht mit Mehl bestäuben Ebenfalls kurz braten.
7. Riesengarnelen und Kabeljau auflegen. Mit einem Sparschäler dünne Parmesanscheiben abnehmen und das Gericht damit verfeinern.
Hinweise:
Die Anzahl der Garnelen pro Person richtet sich nach der Größe der Garnelen.
Für den Fisch ist auch Seeteufel eine gute Wahl.
Schlagworte:
mittel
Zubereitung ca. 25 min, Gesamtzeit ca. 8 h
Vorspeisen
Meeresfrüchte, Krustentiere, Fisch
italienisch